Wie kann man die gelernten Wörter nicht vergessen?

Geschrieben von

Suchen Sie jemanden, der Ihre Schularbeiten, Abschlussarbeit oder andere wissenschaftliche Arbeiten erledigt? Klicken Sie hier und erstellen Sie Ihr Budget jetzt!

Wie schafft man es, die Wörter, die wir in einer bestimmten Sprache oder einem bestimmten Fach gelernt haben, nicht zu vergessen? Viele Menschen lernen die Sprache mehrmals, lernen, vergessen aber vieles. Manchmal fühlt es sich an, als ob wir mehr vergessen als wir gelernt haben. Und am Ende haben wir nichts gelernt.

Das Erlernen einer neuen Sprache ist ein großer Kampf zwischen den Vergessen es ist das Erinnern. Es gibt verschiedene Gedächtnistechniken, Trainings und Tipps, die unser Gedächtnis verbessern, sehen wir uns einige in diesem Artikel an.

Inhalt aufnehmen

Eine der besten Möglichkeiten, das Gelernte in einer Sprache nicht zu vergessen, besteht darin, sich so viel Inhalt wie möglich aufzunehmen. In Zukunft erinnern Sie sich an die Wörter, die Sie haben, je nachdem, wie viel Inhalt Sie aufnehmen.

Wenn Sie versuchen, sich ein bestimmtes Wort in der Sprache, die Sie lernen, oder sogar in Portugiesisch zu merken, und erstellen Sie eine Liste. Viele der gelernten Wörter werden nicht sofort in Erinnerung bleiben. Selbst wenn Sie Ihr Gehirn zwingen, sich zu erinnern, werden Sie sich nicht die Hälfte der Wörter merken können, die Sie bereits kennen. Aber automatisch, wenn Sie das Wort brauchen, wird es Ihnen in den Sinn kommen.

Machen Sie sich also keine Sorgen, ein bestimmtes Wort auswendig zu lernen oder zu vergessen, konzentrieren Sie sich darauf, so viel wie möglich aufzunehmen und zu lernen, da dies Ihnen hilft, nicht zu vergessen.

balança

Der Kampf zwischen Vergessen und Erinnern gleicht einer Waage. Je mehr Wissen Sie aufnehmen, desto mehr steigt die Erinnerung. Je weniger Wissen du aufnimmst, desto mehr Vergesslichkeit wird steigen. Wenn Sie 2 Stunden pro Woche lernen, erhöhen Sie es auf 2 Stunden pro Tag, verbringen Sie so viel Zeit wie möglich, damit Sie das Problem des Vergessens überwinden.

die Spreu vom Weizen trennen

Wenn Sie wirklich Wörter oder Sprachen lernen möchten, müssen Sie lernen, was Ihnen wirklich am wichtigsten ist. Dieser Tipp gilt nicht nur für das untersuchte Material, sondern für Ihr tägliches Leben. Sie müssen sicherstellen, dass die wichtigsten Dinge das Nützliche vom Unnützen trennen. Wenn Sie Ihren Geist mit nutzlosen Dingen füllen, wird es wirklich schwieriger, sich Wörter zu merken.

Verstehst du, was darin steht?

Es macht keinen Unterschied, wenn Sie Wörter in einer bestimmten Sprache lernen, aber ihren wahren Wert und ihre Bedeutung nicht verstehen. Einige Sprachen haben Wörter mit einer völlig anderen Bedeutung als bei uns. Es ist notwendig, das Wort zu kennen, um es wirklich zu verstehen und zu lernen. Dies gilt in jedem Lebensbereich. Wissen in einem bestimmten Bereich wird man nur haben, wenn man studiert, sich Wissen aneignet und es versteht.

Mit Abstand wiederholen

Die ersten 24 Stunden nach dem Erwerb von Wissen sind die Zeiträume, in denen das meiste Vergessen auftritt. Wenn wir zum ersten Mal ein Wort lernen, vergessen wir es wahrscheinlich schnell. Dies wird als Vergessenskurve bezeichnet.

Como não esquecer as palavras que aprendemos?

Abstandswiederholung ist eine Methode des Auswendiglernens, die auf der Vergessenskurve und der Tatsache basiert, dass es einen idealen Zeitpunkt gibt, um das Gelernte zu wiederholen. Und eines der besten Werkzeuge für die Arbeit mit beabstandeten Wiederholungen ist das berühmte Anki. Eine weitere großartige Technik, die Menschen mit Fokus auf das Auswendiglernen durch Wiederholung angewendet haben, ist die Verwendung von Lernkarten.

Wir werden weder ins Detail gehen noch weitere Techniken erwähnen, denn Spaced Repetition verdient einen eigenen und ausführlicheren Artikel zu diesem Thema.

den Geist trainieren

Einige Experten, die den Geist studieren, teilen mehrere Auswendiglerntechniken, die sowohl beim Sprachenlernen, im Leben oder in jedem Schulfach, bei öffentlichen Prüfungen usw. verwendet werden können. Einer dieser großen Spezialisten ist Renato Alves. Sie können mehr über seine Arbeit erfahren, indem Sie seine offizielle Website besuchen hier klicken. Er bietet Ihnen kostenlose kurze Videolektionen an, die Ihnen Techniken zum Auswendiglernen und Aufnehmen von Inhalten beibringen.

Ich hoffe, Ihnen haben diese Tipps gefallen und ich versuche, sie nicht nur im Studium, sondern in allen Lebensbereichen anzuwenden.

1 Gedanke zu „Como não esquecer as palavras que aprendemos?“

Kommentare sind geschlossen.