Tonale Sprachen – #1

Geschrieben von

Suchen Sie jemanden, der Ihre Schularbeiten, Abschlussarbeit oder andere wissenschaftliche Arbeiten erledigt? Klicken Sie hier und erstellen Sie Ihr Budget jetzt!

Hallo Lernwortleser!!! Sprachen, die tonale Klänge oder andere Klänge verwenden, die in der Romanik nicht üblich sind, mögen ziemlich beängstigend und unmöglich zu lernen erscheinen, aber lassen Sie uns in diesem ersten Teil ein wenig über einige davon herausfinden und einige Ausdrücke und vielleicht ein kleines Lied sehen? ??!! !!

Vor was ist Tonsprache?

Vereinfacht gesagt ist es eine Intonation, um dieselben Wörter von anderen zu unterscheiden.

Komm schon!!!!

Xosa

Auch bekannt als Xhosa oder Isixhosa, wird es in Südafrika gesprochen und in Lesotho gehört es zur Sprachfamilie. Niger-Kongo und ist Tonal und hat "Klicks"

Ja, richtig, CLICS, sehen Sie sich einige Ausdrücke in dieser Sprache an:

Die Klicks kommen von 3 Konsonanten C, X und Q

Sehen Sie, wie man sie ausspricht:

Kommen wir jetzt zu Kantonesisch

Kantonesisch oder 广东话/廣東話 – gwong2 dung1 waa6 /Gwóngdūng Wah, wird in der Kanton-Region von China gesprochen, in Hongkong und Macau gehört zur chinesisch-tibetischen Familie und gilt als Dialekt (wir werden in Zukunft mehr über Kantonesisch sprechen).

Im Gegensatz zu Chinesisch mit nur 4 Tönen hat Kantonesisch NUR (Idiomas Tonais - #1Idiomas Tonais - #1Idiomas Tonais - #1) 6 Töne, die mit dem Sidney Lau-System „transliteriert oder romanisiert“ werden.

Sehen wir uns die kantonesischen Töne an:

Ausdrücke auf Kantonesisch:

Leser, die Liste der tonalen Sprachen ist noch nicht zu Ende, für heute überlassen wir Ihnen nur diese Informationen ... aber wir werden in den nächsten Artikeln fortfahren.

Zum Schluss überlasse ich Ihnen ein Lied in den Sprachen, die wir heute gesehen haben:

Xhosa:  Miriam Makeba – Das Klicklied

https://www.youtube.com/watch?v=Qg4Fp-A7IRw

Kantonesisch: –木偶 – 鄒文正 – Terry zou – Mu Or

Zum nächsten!!!!